Berlin

Silo Coffee

posted on Mai 4, 2016
by VICE Network

Es gibt ja nun wirklich unzählige Cafés in Berlin. Guter Kaffee ist nicht nur Luxus, er ist manchmal überlebenswichtig– je nachdem wie sehr die Deadline drängt. Daher ist im Grunde jedes Café begrüßenswert. Einige sind jedoch so schön anzusehen, dass man sie besucht haben muss.

Silo Coffee ist eines dieser Cafés. Hier hängt das Fixie an der Wand und die Nase in den gerösteten Bohnen von The Barn oder anderen Röstereigrößen. Die Betreiber kommen ursprünglich aus Australien und haben es sich zur Aufgabe gemacht, das Lebensgefühl von Down Under in die deutsche Hauptstadt zu bringen. Pancakes und Avocadotoast sind auf der ganzen Welt beliebt und bei Silo Coffee gut aufgehoben und preiswert angeboten. Und gute Musik läuft, wie der Kaffee.

 

Dazu noch warmes Bananenbrot oder ein gutes Omelette – und man ist gern Australier for a minute. Gesundes, leckeres Essen und guter Kaffee sind eine gute Grundlage für jeden Tag.

Silo Coffee ist sicherlich einer der besten Orte dafür. So wie TWENTY FIRST Berlin Apartments sicherlich eine der besten Adressen für angenehmes und cleveres Wohnen ist.